Betriebliche Gesundheitsförderung

Gesundheitsförderung in Betrieben hat gleich mehrere positive Auswirkungen. So steigern Sie die Lebensqualität des Teams, steigern das Teamgefüge, binden Ihre MitarbeiterInnen und reduzieren Ausfälle und Krankenstandstage.

Wichtig dabei ist, dass die Inhalte und Angebote an das Unternehmen und dessen Belegschaft individuell angepasst werden. Durch die Abdeckung verschiedener Themengebiete (Ernährung, Bewegung, mentale Fitness, Regeneration, etc.) finden alle MitarbeiterInnen das passende Programm um Ihre Lebensqualität zu steigern.

Die Nutzen von betrieblicher Gesundheitsförderung sind bekannt und wissenschaftlich bewiesen. BGF Maßnahmen führen zu mehr Lebensqualität der MitarbeiterInnen, durch Reduktion der Fehlzeiten zur Kostenreduktion für Betriebe und schließlich zu einer Kostenersparnis für das gesamte Gesundheitswesen durch geringere Arztrechnungen sowie weniger und kürzere Krankenhausaufenthalte. Der Return of Investment in Bezug auf Einsparung bei den Krankheitskosten liegt für Unternehmen zwischen 1:2,3 und 1:5,9.

Eine Investition in die Gesundheit der MitarbeiterInnen

Betriebliche Gesundheitsförderung wird in heutiger Zeit zunehmend ein wesentlicher Bestandteil von Unternehmungen. Immer mehr Unternehmen erkennen bereits, dass Gesundheitsförderung im Betrieb auf allen Ebenen der Unternehmenskultur integriert und gelebt werden muss um nachhaltige Ergebnisse erzielen zu können.

  • Steigerung der Lebensqualität
  • Bindung an das Unternehmen
  • Senkung der Fluktuationsrate
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Frühzeitige Erkennung von Risikofaktoren
  • Reduktion von Fehlzeiten & Abwesenheiten

Wir bieten Ihnen ein umfassendes und ganzheiltiches Angebot an Leistungen im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung:

  • Ist-Analysen (Erhebung von Gesundheitsdeterminanten, Vitalwerten, Ernährungsanalyse, ganzheitliche Anamnese in den Bereichen Gesundheit, Vitalität, Ernährung, Bewegung, Stress, usw. )
  • individuelle Interventionen und Maßnahmen zur Steigerung der Lebensqualität der MitarbeiterInnen
  • Implementierung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen und Öffentlichkeitsarbeiten (interne Newsletter-Botschaften, Inkludierung in die Unternehmenskultur, Posterbotschaften, usw.)

Mögliche Inhalte:

  • Gesundheitscheck
  • Fitness-Vitaltest
  • HRV Messung
  • Gesundheitstage
  • Workshops zu verschiedenen Themen (Ernährung, Bewegung, Stress, Ressourcenmanagement, usw.)
  • Familien-Bewegungs-Tage
  • Webinare zu verschiedenen Themen
  • Durchführung von Trainings
  • uvm.

Wir stimmen diese Inhalte an die vorhandenen Gegebenheiten und Wünsche ab und passen diese individuell an das Team des Unternehmens an.

Kreislauf betriebliche Gesundheitsförderung


Januar 17, 2019