AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zahlungsbestimmung

Die Leistungen unserer ExpertInnen bzw. TrainerInnen werden nach Tagsätzen oder auf Wunsch auch pauschaliert verrechnet. Das Honorar variiert je nach Auftragsumfang, -komplexität und -inhalten.

Die Stornierung eines per Telefon oder Internet angemeldeten Privattermines ist jederzeit möglich. Gebeten wird um eine Stornierung bis 24 Stunden vor Termin. Bei unentschuldigtem Fernbleiben ohne Stornierung des Termines wird auf das Inkasso Holdhaus & Nord GmbH freiwillig verzichtet, wir können aber in diesen Fällen nicht garantieren, dass ein neuer Termin vergeben wird.

2. Zahlungsbedingungen

Rechnungen sind jeweils nach Erhalt innerhalb von 14 Tagen netto fällig. Nimmt die Auftragserfüllung einen längeren Zeitraum in Anspruch, so erlaubt sich die Holdhaus & Nord GmbH monatliche Rechnungen zu stellen. Bei Zahlungsverzug verrechnen wir die gesetzlich festgelegten Verzugszinsen.

3. Stornobedingungen

Stornobedingungen für Projekte:

Bei Stornierung von bereits terminisierten Leistungen mit einem Auftragswert über EUR 5.000,– netto werden folgende Sätze verrechnet:

  • Storno bis 4 Wochen vor Arbeitsbeginn: 25% der Auftragssumme
  • Storno bis 2 Wochen vor Arbeitsbeginn: 50% der Auftragssumme
  • Storno bis zum Arbeitsbeginn: 75% der Auftragssumme

Bei der Stornierung von größeren Projekten werden 25% des Auftragswertes in Rechnung gestellt. Jedenfalls werden bei der Stornierung während der Auftragserfüllung alle bis zu diesem Zeitpunkt seitens der Holdhaus & Nord GmbH erbrachten Leistungen in Rechung gestellt sowie 25% der restlichen Auftragssumme.

Stornobedienung für Leistungsdiagnostik: 


Wir nehmen uns Zeit für Sie und bereiten uns auf die gemeinsamen Therapieeinheiten vor. Deshalb bitten wir Sie, Termine, die Sie nicht einhalten können, mindestens 48 Stunden im Vorhinein zu stornieren. Eine kostenlose Stornierung ist bis 48h vor dem Termin jederzeit möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir bei späteren Stornierungen eine Stornogebühr von 50% einheben, sowie bei Stornierung am Tag des Termins oder Fernbleiben eine Stornogebühr von 100% verrechnen. Im Krankheitsfall entfallen diese Gebühren selbstverständlich, bitte lassen Sie uns kurz eine ärztliche Bestätigung zukommen oder kontaktieren Sie uns!

Stornobedienungen für Workshops, Seminare, Packages:

Jede Anmeldung kann bis zum 14. Tag vor Beginn schriftlich kostenlos storniert werden. Ab dem 13.Tag vor Beginn sind 50 % des Beitrages zu bezahlen. Bei Storno nach Beginn ist grundsätzlich der gesamte Kursbeitrag zu entrichten. Die Stornogebühr entfällt wenn noch vor Kursbeginn ein ärztliches Attest vorgelegt wird oder jemand von der Warteliste nachrücken kann.

4. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht in Wiener Neustadt.

5. Für den Inhalt der Website verantwortlich

Siehe Impressum

6. Vertraulichkeit

Die Holdhaus & Nord GmbH verpflichtet sich, alle Informationen, die im Rahmen der vertraglichen Zusammenarbeit bekannt werden, streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

7. Reise- und Aufenthaltskosten

Bei Arbeiten außerhalb des Bürostandortes von der Holdhaus & Nord GmbH kommen folgende Sätze zur Anwendung:

  • pro PKW-Km: 0,42€
  • andere Transportmittel (Flug Economy Class, Bahn 2. Klasse bzw. Schlafwagen, Taxi, Bus) nach tatsächlichem Aufwand
  • Aufenthaltskosten nach tatsächlichem Aufwand

8. Urheberrecht

Der Auftraggeber/die Auftraggeberin hat dafür Sorge zu tragen, dass die von der Holdhaus & Nord GmbH im Zuge der Auftragserfüllung erstellten Dokumente und Unterlagen (in irgendeiner Form, auch nur auszugsweise) nicht ohne vorheriges schriftliches Einverständnis von der Holdhaus und Nord GmbH für andere als den vereinbarten Zweck genutzt werden (z.B. Weitergabe an Dritte).

9. Datenschutz

Die Holdhaus & Nord GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:

  • Name/Firma,
  • Ansprechperson,
  • Geschäftsanschrift und ev. sonstige Kunden-Adressen,
  • Kontaktdaten (Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse, etc.)
  • UID-Nummer

Sie haben uns Ihre Daten freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken:

  • Betreuung unserer KundInnen
  • für eigene Werbezwecke, zur Zusendung von Info- und Werbematerialien (z.B. Newsletter in elektronischer Form)

Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Sie können die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: Holdhaus & Nord GmbH, Triester-Strasse 10/1/141, 2351 Wiener Neudorf – Niederösterreich, E-Mail: office@holdhausnord.at, Tel.: +43 664 512 99 08.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließen.

Rechtsbehelfsbelehrung

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an uns. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

10. Sonstiges

Die Holdhaus & Nord GmbH kann den Namen des/der Auftraggeber/s/in in ihrer Referenzliste anführen. Für den Auftrag, die Durchführung und die sich daraus ergebenden Ansprüche gilt ausschließlich österreichisches Recht. Vereinbarungen, die von diesen Geschäftsbedingungen abweichen, gelten nur, wenn sie schriftlich abgefasst sind. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.